ETIAS für Europa

Europäisches Reiseinformations- und ‑genehmigungssystem (ETIAS)

Alle aktuellen Nachrichten, Anforderungen, Fakten und Informationen über das Europäische Reiseinformations- und Autorisierungssystem (ETIAS). Alles, was Sie über das ETIAS Visa wissen müssen.

Disclaimer: Diese Website soll Informationen über ETIAS bereitstellen, das neue europäische Reiseinformations- und Genehmigungssystem, das in Kürze verfügbar sein wird. Diese Website ist weder mit einer europäischen Regierung noch mit der Europäischen Union verbunden. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: europa.eu

Was ist die ETIAS Visumbefreiung?

ETIAS steht für European Travel Information and Authorization System, auf gut deutsch: europäisches Reiseinformations- und Autorisierungssystem. Die Europäische Union hat dieses Programm zur Befreiung der Visumpflicht geschaffen, um ihre Grenzen zu schützen und zu stärken. Das Hauptziel des ETIAS-Visums für Europa besteht darin, mögliche Bedrohungen oder Risiken im Zusammenhang mit Besuchern zu identifizieren, die in eines der Schengen-Länder reisen. Das ETIAS Visumbefreiungsprogramm wird für die Einreise in ein Schengen-Mitgliedsland benötigt. Im Jahr 2021 wird von allen Besuchern, die derzeit kein Visum für die Einreise nach Europa benötigen, erwartet, dass sie eine ETIAS-Genehmigung beantragen.

Das ETIAS für Europa wird den Reisenden eine Erlaubnis erteilen, die ETIAS Länder zu besuchen, welches die 26 Mitglieder des Schengen-Raums beinhält. Die Länder, aus denen sich diese spezifische Region zusammensetzt, erkennen die Abschaffung der Binnengrenzen zu anderen Mitgliedsländern an.

Derzeit gibt es 60 Länder, die beim Besuch des Schengen-Raums ein ETIAS Visa Waiver beantragen müssen. Es wird erwartet, dass ETIAS in Zukunft weiteren Ländern zur Verfügung stehen wird.

Die ETIAS Visumbefreiung ist für einen kurzfristigen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen konzipiert. Von Tourismus- und Geschäftsreisenden wird erwartet, dass sie über eine ETIAS Genehmigung verfügen, wenn sie in eines der Schengen-Mitgliedsländer reisen.

Länder, deren bürger eine ETIAS genehmigung für Europa benötigen

Derzeit gibt es 60 teilnahmeberechtigte Länder, die verpflichtet sind, einen Online-ETIAS-Antrag einzureichen. Viele dieser Länder können derzeit ohne Visum nach Europa reisen. “ETIAS for Europe“, also das ETIAS für Europa, ist ein System, das Reisende überprüft, noch bevor diese beispielsweise in ein Flugzeug steigen. Alle Informationen, die über den ETIAS Antrag zur Verfügung gestellt wurden, werden sorgfältig geprüft und mit Sicherheitsdatenbanken verglichen.

Die ETIAS-Visumbefreiung gilt für kurzfristige Aufenthalte sowie für Geschäfts- und Freizeitzwecke. Diejenigen, die in Europa studieren und arbeiten wollen, müssen ein anderes Visum beantragen. Nach Genehmigung kann eine ETIAS für drei Jahre oder bis zum Ablauf des Reisepasses verwendet werden, je nachdem, was zuerst eintritt.

Die EU beschloss, ETIAS umzusetzen, um die Sicherheit in der Region zu verbessern. Mit der Erteilung einer Reisegenehmigung werden visafreie Reisende vor ihrer Ankunft in der EU einer Sicherheitskontrolle unterzogen.

  • Herkunftsland
  • Europäisches Ziel
  • Teilnehmende Schengen Länder

HERKUNFTSLAND

  • Albanien
  • Andorra
  • Antigua und Barbuda
  • Argentinien
  • Australien
  • Bahamas
  • Barbados
  • Bosnien und Herzegowina
  • Brasilien
  • Brunei
  • Kanada
  • Chile
  • Kolumbien
  • Costa Rica
  • Dominica
  • El Salvador
  • Georgia
  • Grenada
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Israel
  • Japan
  • Kiribati
  • Macao
  • Mazedonien
  • Malaysia
  • Marshallinseln
  • Mauritius
  • Mexiko
  • Mikronesien
  • Moldawien
  • Montenegro
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Palau
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Saint Kitts und Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent
  • Samoa
  • Serbien
  • Seychellen
  • Singapur
  • Salomonen
  • Südkorea
  • Taiwan
  • Timor Leste
  • Tonga
  • Trinidad und Tobago
  • Tuvalu
  • Ukraine
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Großbritannien
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Uruguay
  • Vanuatu
  • Venezuela

ETIAS LÄNDER

Derzeit gibt es 26 Länder in Europa, die als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme eine ETIAS-Autorisierung benötigen.

HINWEIS: Die EU-Länder Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Zypern und Irland sind nicht Teil des Schengen Raums und haben ihre eigenen Vorschriften bezüglich Visumgenehmigung.

Das ETIAS-Visumbefreiung ist eine Reisegenehmigung für geschäftliche oder touristische Zwecke und stellt keinen Ersatz für ein Studenten- oder Arbeitsvisum dar. Alle Drittstaatsangehörigen, die länger als 90 aufeinander folgende Tage in Europa leben, studieren, arbeiten oder einen Aufenthalt planen, der diese Frist überschreitet, müssen ein anderes Visum beantragen.

EU-Bürger benötigen keinen Reisepass und unterliegen an den gemeinsamen Grenzen keiner anderen Art von Grenzkontrolle.

ETIAS: WIE FUNKTIONIERT’S?

Das Visum für Europa, ETIAS, wird allen Reisenden, die ein oder mehrere Länder des Schengen-Raums besuchen möchten, online zur Verfügung stehen. Für einen erfolgreichen Online ETIAS-Antrag müssen Reisende vor der Antragstellung die ETIAS-Anforderungen erfüllen.

Um das ETIAS Visumbefreiung online zu beantragen, benötigt der Antragsteller einen gültigen Reisepass, eine E-Mail-Adresse sowie eine Debit- oder Kreditkarte, um die Antragsgebühr zu bezahlen. Dies sind die wesentlichen ETIAS Anforderungen für das Europavisum.

Der ETIAS-Antrag verlangt nur, dass der Reisende grundlegende biographische Daten ausfüllt, einschließlich Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Wohnsitz. Beim Ausfüllen des ETIAS-Antrags sollte der Antragsteller seine Passdaten angeben. Am Ende des Prozesses wird er eine Reihe von Sicherheits- und Gesundheitsfragen beantworten müssen. Die meisten Anträge werden innerhalb weniger Minuten bearbeitet. Alle Anträge werden über eine Reihe von Sicherheitsdatenbanken überprüft, darunter SIS, VIS, EUROPOL DATA, Interpol und andere. ETIAS verwendet einzigartige Screening-Regeln und eine sogenannte Watchlist. Nach der Überarbeitung seines Antrags erhält der Antragsteller die Genehmigung an die angegebene E-Mail-Adresse.

ETIAS kann nur für Transit-, Tourismus- und Geschäftsreisen verwendet werden. Ihr Reiseveranstalter wird sich vor Ihrem Reiseantritt von der ETIAS-Genehmigung überzeugen wollen. Das Fehlen einer ETIAS könnte schwerwiegende Folgen haben, einschließlich der Verweigerung der Einreise in die Region. Die Reisegenehmigung wird ab 2021 Pflicht sein.

WANN WIRD DAS EU ETIAS PFLICHT?

Die Europäische Kommission hat offiziell angekündigt, dass das ETIAS-Reisegenehmigungssystem Realität wird. Das EU-Parlament und die Kommission werden die finanzielle Unterstützung bereitstellen, die sie zur Umsetzung von ETIAS benötigen, und diese Entwicklung wird sofort beginnen.

Sobald die EU ETIAS-Reisegenehmigung in Kraft tritt, müssen alle Bürger der oben genannten Länder, die von einem Visum freigestellt sind, vor ihrer Abreise einen Antrag stellen. Vorerst können Sie allerdings weiterhin ohne Visum nach Europa reisen.

ETIAS NEUIGKEITEN

Lesen Sie die neuesten Nachrichten über ETIAS

Aufhebung der ETIAS

Bis 2021 wird die Europäische Union ein Reisegenehmigungssystem namens European Travel Information and Authorisation System (ETIAS) einführen. Ziel dieses Sicherheitssystems i…

Mehr leeren
ETIAS-Vorschlag

Das Europäische Parlament hat die Endfassung zur Umsetzung von ETIAS (European Travel Information and Authorisation System, zu Deutsch, europäisches Reiseinformations- und Gen…

Mehr leeren

ETIAS FAQ

ETIAS Visumbefreiung Häufig gestellte Fragen

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu