ETIAS für die Schweiz

Befreiung für schweizer Europavisum

Die Schweiz ist eine Binnenrepublik in Westmitteleuropa. Geographisch zwischen den Alpen aufgeteilt, grenzt es im Süden an Italien, im Norden an Deutschland, im Osten an Österreich und Liechtenstein und im Westen an Frankreich.

Die atemberaubenden Schweizer Alpen dominieren den Großteil des Landes, obwohl die meisten Menschen mit über acht Millionen auf dem Plateau lebt. Die zwei am dichtesten besiedelten und wirtschaftlich wichtigsten Städte sind Genf und Zürich. Es gibt vier Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch.

Es ist ein wohlhabendes und stabiles modernes Land mit niedriger Arbeitslosigkeit, einer gut ausgebildeten Bevölkerung und dem höchsten BIP pro Kopf in Westeuropa.

Die Schweiz hat aufgrund ihrer Politik der bewaffneten Neutralität eine der friedlichsten Geschichten in Europa. Sie befindet sich seit 1815 nicht mehr im Kriegszustand. Außerdem ist es der Geburtsort des Roten Kreuzes, welcher nach wie vor an Friedensprozessen auf der ganzen Welt beteiligt ist.

DIE SCHWEIZ ALS TEIL DES SCHENGENRAUMS

Obwohl die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union ist, besteht in vielerlei Hinsicht eine Bindung an den politischen und wirtschaftlichen Block.

Die Schweiz gehört zu den wenigen Nicht-EU-Ländern, die Teil des Schengenraums sind. Das bedeutet, dass Sie sich ohne Visum frei bewegen können. Es gibt praktisch keine Grenzen zwischen der Schweiz und ihren EU-Nachbarn.

Dies bedeutet, dass ein Europa-Reisevisum für die Schweiz nur für Bürger erforderlich ist, die aus Ländern außerhalb des Schengenraums in die Schweiz einreisen. Diese Länder fallen in zwei Kategorien: ETIAS berechtige Länder und Länder, die ein Schengen-Visum benötigen (im Gegensatz zu einem ETIAS für die Schweiz).

Die Schweiz ist nicht nur Teil des Schengenraums, sondern auch ein Teil des europäischen Binnenmarktes und hat eine Reihe von Verträgen unterzeichnet, die Eckpfeiler des EU- und des Völkerrechts sind.

DIE SCHWEIZ BESUCHEN

Die atemberaubende Landschaft und die vielfältige Kultur der Schweiz machen sie zu einer beliebten Touristenattraktion. Outdoor-Aktivitäten wie Skifahren und Wandern in den Schweizer Alpen sind eine der Hauptattraktionen. Die geschäftigen Städte der Schweiz wie Zürich und Genf sowie idyllische, malerische Bergstädte zeigen verschiedene Seiten der vielfältigen Kultur und des kulturellen Erbes der Schweiz.

Was gibt es in der Schweiz zu sehen und zu tun?

Jodeln und Kuckucksuhren stehen oft für die Schweiz, aber wenn Sie nicht aktiv nach diesen Dingen suchen, werden sie unwahrscheinlich einen sinnvollen Teil einer Reise dort ausmachen.

Die atemberaubende Landschaft der Schweiz, zu der das Jutting, die schneebedeckten Berge, die riesigen Seen, die lebhaften Weinberge und die langen Täler zählen, bietet eine unvergessliche Kulisse für Outdoor-Aktivitäten.

Neben Skifahren, Snowboarden und Wandern können Sie Wildwasser-Rafting, Fallschirmspringen, Ballonfahren und Bergsteigen nachgehen. Egal, ob Sie sich entspannen und die Aussicht genießen möchten oder einen Adrenalinschub suchen, in der Schweiz ist für jeden etwas dabei.

Neben der natürlichen Schönheit gibt es ebenfalls die reiche Kultur der Schweiz in seinen Dörfern und Städten zu entdecken. Die Hauptstadt Bern ist bekannt für ihre mittelalterliche Altstadt und ihre moderne Kunstszene. Zürich ist berühmt für seine coolen Bars und sein Nachtleben. Basel ist bekannt für seine markante, germanische Architektur und im ganzen Land können Sie eine blühende, moderne Gastronomie-Szene entdecken.

Kleinere Städte und Dörfer zeichnen sich durch traditionelle Märkte, saisonale Feste, Messen und Lebensmittel sowie idyllische Holzchalets aus. Tradition ist im landwirtschaftlichen Kalender verwurzelt und jede Jahreszeit hat ihren eigenen Geschmack.

ETIAS-BESTIMMUNGEN FÜR DIE SCHWEIZ

Ab 2021 wird ETIAS für Nicht-EU-Reisende, die in die Schweiz einreisen, gesetzlich vorgeschrieben. Mit eine ETIAS für die Schweiz können berechtigte Bürger innerhalb von 180 Tagen bis zu 90 Tage in und um dieses großartige Land reisen.

Um eine Visumsbefreiung für die Schweiz zu erhalten, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, die der Antragsteller beim Abschluss des Online-ETIAS-Antrag erfüllen muss.

Das ETIAS-Antragsformular verlangt vom Antragsteller die Eingabe persönlicher Informationen und Passdaten sowie einige grundlegende Sicherheitsfragen in Bezug auf Gesundheit und Reisesicherheit.

Das ETIAS-Formular für die Schweiz wird geprüft, bevor die genehmigte ETIAS-Visumsbefreiung per E-Mail an den Antragsteller gesendet wird.

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu