ETIAS für Norwegen

ETIAS-Bestimmungen für norwegische Staatsbürger

ETIAS (Europäische Reiseinformations- und Genehmigungssystem) wird im Jahr 2021 eingeführt. Nach seiner Einführung müssen Norweger, die aus geschäftlichen oder touristischen Gründen in ein anderes Land des Schengenraums reisen, ein ETIAS beantragen.

Die Befreiung für ein norwegisches Europavisum wird eingeführt, um die Sicherheit zu verbessern und die Einwanderungskontrolle in der europäischen Region zu verschärfen. Der Online-ETIAS-Antrag wird schnell und unkompliziert ausgeführt.

ETIAS-VISUMSBESTIMMUNG FÜR NORWEGISCHE STAATSBÜRGER

Derzeit müssen Norweger, die aus touristische oder geschäftliche Gründen nach Europa reisen, kein Europavisum für Norweger beantragen, sofern die Gesamtzahl der im Schengenraum verbrachten Tage in einem Zeitraum von 180 Tagen nicht mehr als 90 beträgt).

Ab 2021 müssen norwegische Reisende im Schengenraum jedoch ein ETIAS beantragen. Die folgenden ETIAS-Bestimmungen für ein norwegisches Europavisum müssen erfüllt sein:

  • Die Antragssteller müssen einen gültigen norwegischen Reisepass für mindestens 3 Monate nach dem geplanten Aufenthalt besitzen.
  • Es muss eine ETIAS-Gebühr mit einer Kredit- oder EC-Karte bezahlt werden.
  • Die Antragssteller müssen eine aktive E-Mail-Adresse angeben, um das genehmigte ETIAS für Norwegen zu erhalten.

ONLINE-BEANTRAGUNG FÜR DAS ETIAS VON NORWEGEN AUS

Um online ein ETIAS für Norwegen zu beantragen, können Reisende das ETIAS-Antragsformular online ausfüllen. Die Bewerber müssen eine Reihe grundlegender persönlicher Informationen (einschließlich Name, Adresse und Geburtsdatum), Passdaten und Reisedaten eingeben. Es werden auch Fragen zu Gesundheit und Sicherheit gestellt.

Nach der Einreichung werden die Anträge anhand von Sicherheitsdatenbanken überprüft. In den allermeisten Fällen werden Anträge schnell genehmigt. Die Antragsteller erhalten das ETIAS per E-Mail (an die im Bewerbungsformular angegebene E-Mail-Adresse).

Obwohl die meisten Anträge innerhalb weniger Minuten genehmigt werden, kann der Prozess in seltenen Fällen länger dauern. Den Bewerbern wird geraten, sich mindestens 72 Stunden vor der Abreise in den Schengenraum zu bewerben.

MIT ETIAS IN DAS SCHENGEN-GEBIET REISEN

Norwegische Reisende können mit einem ETIAS mehrmals in den Schengenraum reisen. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Einträge, solange die Gesamtzahl der Tage in der Zone 90 (in einem Zeitraum von 180 Tagen) nicht überschreitet.

ETIAS ist für einen Zeitraum von 3 Jahren gültig. Wenn der Pass des ETIAS-Inhabers jedoch vor Ablauf dieser drei Jahre ausläuft, ist das ETIAS nicht mehr gültig. In diesen Fällen muss das europäische Reisevisum für Norwegen erneuert werden, um wieder in den Schengenraum zu gelangen.

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu