ETIAS für Spanien

Etias-Visumbefreiung für Spanien

Das ETIAS für Spanien ist eine Reisegenehmigung, die ab 2021 für die Einreise in diesem Schengen-Mitgliedstaat benötigt wird. Bürger berechtigter Länder können online einen Antrag für ein ETIAS für Spanien mit ihrem aktuellen Reisepass und einer gültigen E-Mail stellen.

Im Laufe seiner Geschichte musste sich Spanien mit illegalen Einwanderungs- und Terrorismusgefahren auseinandersetzen. Die ETIAS-Visumsbefreiung ist ein europäisches Bestreben, stärkere Untersuchungen zu etablieren und die Region zu schützen

Der offizielle Name des Landes ist das Königreich Spanien. Im Jahr 2016 hat Spanien seinen eigenen Tourismusrekord mit 75 Millionen Besuchern übertrumpft. Die Menschen reisen in diese iberische Nation, um ihre Kultur, Natur und Küche zu genießen.

Spanien: Ein EU- Und Schengen-Mitglied

Spanien ist eine Nation mittlerer Macht und ein bedeutendes Industrieland. Es hat die vierzehntgrößte Volkswirtschaft der Welt, basierend auf ihrem BIP. Es ist ein Mitglied der EU, der Eurozone, des Europarates und der Organisation der Iberoamerikanischen Staaten. Es ist Mitglied des Schengenraums.

Spanien ist das zweitgrößte Land in Westeuropa und der Europäischen Union. Das Land hat autonome Staaten, und obwohl die meist gesprochene Sprache Spanisch ist, sind Katalanisch, Galizisch und Baskisch andere Amtssprachen.

Es wird vermutet, dass der moderne Mensch vor fast 35.000 Jahren aus dem Norden in Spanien angekommen ist. Spanien hat eine Geschichte, die mit vielen Kulturen verwoben ist. Im 14. Jahrhundert spielte es eine wichtige Rolle bei der Eroberung Amerikas.

Während des Ersten und Zweiten Weltkriegs blieb Spanien neutral, erlebte jedoch einen verheerenden Bürgerkrieg, bei dem über eine halbe Million Menschen starben. Das Land war von 1939 bis 1975 unter Frankos Führung.

Spanien musste sich terroristischen Angriffen stellen. Der größte fand am 11. März 2004 in Madrid mit 253 Todesopfern statt. Während dem jüngsten Angriff haben im Sommer 2017 in Barcelona Dutzende von Menschen ihr Leben verloren. Das ETIAS für Spanien ist daher eine zwingende Voraussetzung für Bürger aus förderungsberechtigten Ländern. Reisende ohne ein genehmigtes ETIAS wird die Einreise verweigert.

Reisem Nach Spanien

Spanien hat jedem neugierigen Reisenden viel zu bieten. Das Land war schon immer beliebt bei Nordeuropäern, die etwas mediterrane Sonne genießen möchten. Können wir ihnen das übel nehmen? Spanien genießt eine paradiesische Mittelmeerküste.

Neben den Stränden hat Spanien noch andere großartige Eigenschaften. Wanderer und Naturliebhaber können bei einem Besuch in Spanien auch viel Spaß erleben. Es ist das zweitgebirgsreichste Land in Westeuropa. Hunderte gehen Skifahren in den Pyrenäen.

Das Essen ist zweifellos ein weiterer Grund weshalb Sie sich freuen werden spanischen Boden zu betreten. Nehmen Sie Ferran Adría, der Gründer des elBulli, dem Restaurant welches er zu einem der berühmtesten der Welt machte, als Beispiel. Dem Land fehlt es nicht an leckeren Weinen und herrlichen Weinbergen.

Wenn Sie nach Spanien reisen, können Sie architektonische Schätze aus verschiedenen Kulturen schätzen lernen. Es gibt ägyptische Tempel, römische Ruinen und maurische Paläste. Die Leute reisen nach Spanien, um an ihren Veranstaltungen teilzunehmen. Einige der weltweit bekanntesten sind Tomatina und der Pamplona-Lauf der Stiere.

Spanien bietet spaßige, moderne und künstlerische Städte wie Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla, Palma de Mallorca und mehr an. Es gibt auch kleine Dörfer, die mit ihrem lokalen Charme überzeugen, oder Städte wie Figueres, wo Sie die Welt Dalis in seinem eigenen Museum betreten können.

ETIAS für Spanien

Im Jahr 2021 wird die ETIAS-Visumbefreiung für Spanien online verfügbar sein und muss vor einer Reise in das Land vorhanden sein. Wenn Sie über eine Reise nach Spanien nachdenken, prüfen Sie die ETIAS-Bestimmungen sowie die berechtigen Länder vor Ihrer Reise.

Das ETIAS für Spanien ist ein einfacher Prozess, der über einen Desktop oder ein Mobiltelefon ausgeführt werden kann. Alle Reisenden, welche die Bestimmungen erfüllen, können sich beim ETIAS-Programm anmelden und das Reisegenehmigungsformular ausfüllen. Sobald das ETIAS genehmigt wurde, wird es direkt an die E-Mail-Adresse des Reisenden gesendet.

Bei der Beantragung eines ETIAS für Spanien werden Sie aufgefordert, Ihre grundlegenden biographischen Daten anzugeben. Am Ende der Bewerbung müssen Sie das ETIAS Antragsgebühr bezahlen. Reisende unter 18 Jahren müssen keinen Antrag auf ein ETIAS für Spanien stellen. Alle Reisenden sollten jedoch bei der Einreise einen gültigen Reisepass mit sich führen.

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu