ETIAS für die Slowakei

Visumsbestimmungen für die Slowakei

Derzeit wird in ganz Europa das Europäische Reiseinformations- und Genehmigungssystem (ETIAS) eingeführt, das heißt, dass alle Touristen als Teil des Schengenraums, vor der Reise eine Befreiung für ein slowakisches Europavisum beantragen müssen.

Die Slowakische Republik, besser bekannt als die Slowakei, ist landumschlossen und liegt in Mitteleuropa und teilt ihre Grenze mit fünf weiteren Nationen.

Die Slowakei weist eine lange und vielfältige Geschichte als europäische Region auf, aber nur eine kurze als unabhängige Nation. Die Slowakische Republik wurde 1993 gegründet und gleichzeitig Mitglied der Vereinten Nationen, nachdem sie jahrhundertelang verschiedenen Königreichen und Imperien unterworfen war und sich in der jüngeren Geschichte als Teil der vereinten Tschechoslowakei befand.

DIE SLOVAKEI IN DER EU

Die Slowakei trat der Europäischen Union im Jahr 2004 und der NATO im selben Jahr bei und wurde drei Jahre später Mitglied des Schengenraums. Das Land hat dann in 2009 die Euro-Währung eingeführt und gilt als die Volkswirtschaft mit dem drittschnellsten und konstanten jährlichen BIP-Wachstum der Eurozone.

Die Slowakei gilt als Land mit einem hohen individualeinkommen, und trotz der Ungleichheiten bei der Beschäftigung und der Vermögensverteilung ist ein großer Prozentsatz der Bevölkerung des Landes Heimeigentümer.

Innerhalb der EU hat die Slowakei 13 Abgeordnete (Mitglieder des Europäischen Parlaments) und nimmt als solche am Europarat, der Europäischen Kommission, dem Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und anderen europäischen Institutionen und Organisationen teil.

Als Schlüsselmitglied des Schengenraums und der EU werden Reisende ab 2021 vor ihrem Besuch in die Slowakei ein ETIAS beantragen müssen.

WAS GIBT ES IN DER SLOVAKEI ZU SEHEN

Die Slowakei ist ein Land mit natürlicher Schönheit und einem wechselhaften Klima, das dem Land vier verschiedene Jahreszeiten bietet. Die Slowakei genießt herrliche Sommer- und Wintermonate, welche die traditionellen mitteleuropäischen Barockstädte sowohl mit Schnee wie auch Sonne bereichern. Im ganzen Land können die Temperaturen zwischen -40 und 40 °C (-40 und 100 ºF) liegen. Aufgrund dieser Extreme biete die Slowakei sowohl ausgezeichnete Städtereisen bei warmem Wetter als auch Abenteuerreisen durch die Berge oder Skiurlaub im Winter.

Die slowakische Landschaft ist zudem mit historischen Ruinen und Burgen übersät, die zum Teil als Kulisse in Filmen verwendet wurden oder als Heimat berühmter Geschichtspersönlichkeiten wie das Schloss Čachtice, Heimat der ‘Bloody Lady', Elizabeth Báthory, eine weibliche Serienmörderin und Adlige aus dem 16. Jahrhundert, bekannt.

Die slowakische Hauptstadt Bratislava ist ein attraktives Reiseziel, das über zwei Flussufer an Österreich und Ungarn grenzt. Die Stadt ist ein Zentrum für kulturelle, wirtschaftliche und politische Aktivitäten in der Slowakei.

Slowakische Souvenirs werden normalerweise aus Holz, Keramik, Stoff, Glas und Maisschalen hergestellt. Es gibt viele handangefertigte Souvenirs, die sich auf slowakische Folklore und Kultur beziehen, einschließlich traditioneller Trachten.

SLOWAKEI UND DIE ETIAS-BESTIMMUNGEN

Bevor Sie abhauen für ein Abstecher in dieses verborgene osteuropäische Juwel sollten Sie als Tourist eines ETIAS berechtigten Ländes im Besitz eines slowakischen Visumverzichts sein, um die Einreise problemlos zu ermöglichen.

Das Europa-Reisevisum für die Slowakei wird ab 2021 für alle Reisenden verfügbar sein und dieses wunderschöne Land mit der Zauberei seiner weiten Landschaften, die dicht übersät ist mit Bergen, Hügeln, Flüssen und Höhlen, zugänglich machen.

Touristen können ihr slowakisches ETIAS erhalten, indem sie ein Online-ETIAS-Bewerbungsformular ausfüllen. Es dauert nicht länger als 10 Minuten, um die persönlichen Daten und die Reiseinformationen des Antragstellers auszufüllen. Sie werden außerdem aufgefordert, einige grundlegende Gesundheits- und Sicherheitsfragen in Bezug auf ihren Reiseverlauf zu beantworten, damit der Antrag vom ETIAS-System geprüft und die genehmigte ETIAS-Visumsbefreiung per E-Mail an den Antragsteller gesendet werden kann.

Die Anforderungen für das ETIAS für die Slowakei sind elementar, da jeder Tourist nur eine gültige Kredit-/EC-Karte, einen gültigen Pass eines berechtigen Landes und ein aktives E-Mail-Konto benötigt, um schnell und einfach über die Online-Plattform den Antrag abzuschließen.

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu