ETIAS für Litauen

ETIAS-Visumbefreiung für Litauen

Ab 2021 tritt das Europäische Reiseinformations- und Genehmigungssystem, oder auch ETIAS genannt, in Kraft. Litauen gehört zu den 26 Ländern in Europa bei denen Reisende nach diesem Datum eine ETIAS Genehmigung benötigen.

Ausländer, die geschäftlich oder privat in ein anderes Land des Schengenraums reisen, müssen nach Inkrafttreten des Systems ein ETIAS beantragen. Ein litauisches ETIAS gilt auch für Reisen innerhalb der anderen Länder des Systems.

Der Hauptgrund für die Einführung des Europavisums für Litauen ist die Verbesserung der Sicherheit innerhalb der Grenzen Europas. Der Online-ETIAS-Antrag ist jedoch so konzipiert, dass er ein einfacher und effizienter Prozess darstellt, so dass Sie Ihren Litauen-Visumsbefreiung eher erhalten als Sie denken.

Litauen in Europa

Litauen ist ein kleines Land in Nordosteuropa und neben Estland und Lettland gehört sie zu den baltischen Staaten. Obwohl die Hauptstadt Vilnius nach Riga die zweitgrößte Stadt im Baltikum ist, beträgt die Einwohnerzahl des gesamten Landes knapp 3 Millionen Einwohner.

Litauen war historisch eng mit seinem Nachbarn Polen verbunden, da beide Länder 1569 ein Commonwealth bildeten, das zwei Jahrhunderte bestand. Nach seiner Auflösung wurde Litauen in das russische Reich eingegliedert und blieb mit den anderen baltischen Staaten unter sowjetischer Kontrolle, bis die Unabhängigkeit Litauens 1990 wiederhergestellt wurde. 1989 wurde festgestellt, dass sich das geographische Zentrum Europas tatsächlich innerhalb der Grenzen Litauens befand.

Litauen ist im Mai 2004 der Europäischen Union beigetreten und hat 2015 die Euro-Währung eingeführt. Der europäische Binnenhandel macht derzeit 61% der litauischen Exporte aus. Das Land ist Mitglied des Schengenraums, der seit 2007 die freie Bewegung von Reisenden zwischen den Mitgliedsstaaten erlaubt. Außerdem genießt das Land die Nachbarschaft zu anderen Schengenraum-Länder wie Finnland, Schweden und Dänemark, die sich in unmittelbare Nähe über die Ostsee befinden.

REISEN NACH LITAUEN

Der Tourismus in Litauen wird immer beliebter. Die meisten ausländischen Besucher kommen aus Deutschland, Russland und Polen. Es gibt eine Vielzahl von Attraktionen für Touristen in Litauen, die von den majestätischen Nationalparks bis hin zu beeindruckenden UNESCO-Welterbestätten reichen.

Der historische Nationalpark Trakai ist vielleicht die am beeindruckenden Touristenattraktion Litauens. Diese riesige Grünfläche verfügt über 200 große Seen und in ihrem Zentrum befindet sich die Stadt Trakai. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die historische Stadt, die auf Wasser gebaut wurde, und ihre auffällige, in Terrakotta-Farbe gehaltene Burg zu besuchen.

Nicht weit von Trakai liegt die litauische Hauptstadt Vilnius, die 2009 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt wurde. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten in Vilnius zählen zahlreiche beeindruckende mittelalterliche Architektur und das Tor der Morgenröte, ein altes Stadttor, indem ein Gemälde der Jungfrau Maria untergebracht ist, welches übernatürliche Kräfte haben soll.

Wenn Sie nach einem Abenteuerurlaub in Litauen suchen, können Sie eine Fahrt mit dem Heißluftballon machen. Litauen hat die höchste Anzahl von Heißluftballons pro Kopf, es sollte also nicht schwer sein, einen Ballon aufzuspüren!

Bevor Sie jedoch planen, wohin Sie in Litauen gehen werden, müssen Sie die richtigen Reisedokumente sicherstellen. Wenn Sie Litauen von außerhalb des Schengenraums besuchen wollen, müssen Sie ab 2021 über das Online-Bewerbungsformular von ETIAS eine Befreiung vom litauischen Europavisum einholen.

ETIAS-VISUMSBESTIMMUNGEN FÜR LITAUEN

Ausländische Reisende, die ab 2021 ein Europa-Reisevisum für Litauen beantragen, müssen online ein ETIAS-Visum erhalten. Die ETIAS-Genehmigung gilt jedoch für alle Länder des Schengenraums und ermöglicht dem Inhaber Zugang zu allen Ländern des Abkommens. Das ETIAS-Online-Visum ist bis zu drei Jahren gültigkeit und ermöglicht, wie das US-amerikanische ESTA-Visum, einen Höchstaufenthalt von 90 aufeinander folgenden Tagen in jedem EU Land.

So beantragen Sie eine Visumsbefreiung für Litauen

Die Antragsteller müssen einen gültigen Reisepass (mindestens 3 Monate ab dem Datum der Ankunft) eines ETIAS-kompatiblen Landes besitzen, um ein Europa-Reisevisum für Litauen zu erhalten. Die Online-Bewerbung für ETIAS ist jedoch schnell und einfach durchzuführen. Der gesamte Bewerbungsprozess dauert etwa 10 Minuten.

Notwendige Informationen zum Ausfüllen des litauischen ETIAS umfassen die persönlichen Kontaktdaten des Antragstellers, Angaben zum Reiseverlauf und die Passinformationen. Außerdem sind einige grundlegende Sicherheitsfragen zum Gesundheitszustand des Antragstellers und zu früheren Einwanderungsfragen erforderlich. Um die Visumbefreiung für Litauen zu erhalten, müssen Antragsteller im Besitz sein von einer Kredit- / EC-Karte sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse für die elektronische Zustellung der ETIAS.

Die Gültigkeitsdauer eines ETIAS mit Mehrfacheinreise beträgt 3 Jahre, sofern der entsprechende Pass nicht abläuft. In diesem Fall muss der Visuminhaber erneut ein Europa-Reisevisum für Litauen beantragen.

Top

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren. Ich stimme zu